Startrailaufnahme mit Magic Lantern

Aufgabe: Mindestens 2 Stunden soll hintereinander die Kamera ausgelöst werden, um eine 30 Sekunden-Aufnahme zu erstellen.

Problem: Bei klarer Sicht und Dunkelheit ist es im Winter kalt, sehr kalt. Da möchte man im Auto sitzen bleiben (mit nicht laufendem Motor natürlich). Da aber nach jeder Aufnahme ausgestiegen werden muss, also alle 30 Sekunden, ist das mühsam und außerdem wird es im Auto dann auch kalt.

Lösung: Einsatz von Software Magic Lantern auf Canon DSLR

“Startrailaufnahme mit Magic Lantern” weiterlesen

Langzeitaufnahme mit Magic Lantern

Aufgabe: Es soll eine Langzeitaufnahme erstellt werden (für Lightpainting), die alleine per Ferne durchgeführt wird. Diese soll aus Ferne ausgelöst und aus der Ferne gestoppt werden.

Problem: Erst nach dem Beginn der Drehung, dem sog. Eindrehen eines Orbs, soll die Kamera ausgelöst werden. Natürlicherweise steht man dann in einiger Entfernung zur Kamera. Auch wenn ein Remoteauslöser eingesetzt wird, kann damit keine BULB-Auslösung erfolgen, da der Verschluss nach Loslassen des Remoteknopfes sich schließt. Den Remoteknopf die ganze Zeit gedrückt zu lassen und mit anderen technischen Geräten gleichzeitig hantieren ist schon eine Kunst für sich…

“Langzeitaufnahme mit Magic Lantern” weiterlesen

Reisebericht Madeira

Abflug Sonntag, 12.11.2017, 06:05
Ziel: Madeira, Canico de Baixo, Hotel Galosol Resort

1. Tag Ankunft
Wetter: 21°, sonnig, stark windig

reibungsloser Empfang des Mietwagens, gebucht über billiger-mietwagen.de, ein Renault Clio mit 11000 km auf der Uhr.
Man hätte uns nur sagen müssen, dass die Schrankenauslasskarte für den Großparkplatz an den Unterlagen klebt, dann wäre die Ausfahrt problemloser gewesen. Warte, da kommt noch mehr