The bowl of light

Ein Spiegel, drei Glaskugeln (bowls), eine Leinwand für den Hintergrund, LED-Spielzeuge, ein Akkuschrauber und fertig ist das Equipment für diese wunderwollen Kompositionen, die mal beruhigend und mal aufregend daherkommen.

Making of: Spiegel, ca. 60 x 50 cm, auf Tisch. Auf dem Spiegel drei verschieden große Glaskugeln platziert. Hinter dem Spiegeltisch eine Leinwand aufgestellt, besser wäre eine Fotoleinwand. Zwischen Spiegel und Leinwand einen Meter Platz gelassen, um dazwischen rumzulaufen.
In diesem Zwischenraum mit verschiedenen LED-Schienen beleuchtet, gewirbelt, gezogen oder sonstwie bewegt. Oder  mit anderen LP-Tools beleuchtet.
ISO 100, 10 – 18 mm, f 8, ca. 30s

Dann entsteht sowas hier, zum Genießen weiterklicken…

Aufrufe: 41