Startrailaufnahme mit Magic Lantern

Aufgabe: Mindestens 2 Stunden soll hintereinander die Kamera ausgelöst werden, um eine 30 Sekunden-Aufnahme zu erstellen.

Problem: Bei klarer Sicht und Dunkelheit ist es im Winter kalt, sehr kalt. Da möchte man im Auto sitzen bleiben (mit nicht laufendem Motor natürlich). Da aber nach jeder Aufnahme ausgestiegen werden muss, also alle 30 Sekunden, ist das mühsam und außerdem wird es im Auto dann auch kalt.

Lösung: Einsatz von Software Magic Lantern auf Canon DSLR

  1. Aktivieren von Intervalometer im Menü Shoot
  2. Take a pic every auf 2s stellen
  3. Start trigger auf Half shutter
  4. Start after ist egal
  5. Stop after auf Disabled

Ansonsten sind die normalen Fotoeinstellungen für die Startrails vorzunehmen , also

  1. Manuelle Aufnahme
  2. Zeit 30s
  3. Blende 8
  4. ISO 100

Nach dieser Einstellung wird die Aufnahme aktiviert durch halb Durchdrücken des Auslösers, die Kamera macht alle 2 Sekunden eine 30 Sekunden Aufnahme und so lange bis entweder manuell abgebrochen wird, bis der Akku leer ist oder bis die SD-Karte voll ist.